Bundesliga

Zum bereits dritten Mal luden die norddeutschen Ritter aus dem Teutoburger Wald zu einem Bundesligaspieltag nach Dissen. Und wie erfolgreich dieser verlief, erfahrt ihr hier nach einer kurzen Werbeunterbrechung. Nein Spaß, natürlich gibt´s Kinball-Content wie immer kostenfrei und ohne Bezahlschranke. Die Lachse reisten mit vollgepackten Autos an und hatten wie üblich ausreichend Flüssigkeit dabei, um in der trockenen Autoinnenraumluft nicht zu dehydrieren.

Bundesliga und Saarland zusammen in einer Überschrift? Das ist selten! Doch endlich gab es wieder Spitzensport im kleinsten Flächenbundesland Deutschlands. Nach langer Sommerpause wartete wieder ein Spieltag auf die Mannschaften der Bundesliga. Die Anreise ins beschauliche Saarland dauerte länger als erwartet, weil sich die Lachse im Stau wiederfanden. Es schien, als wollte die ganze Republik zum Saisonauftakt nach Homburg!

Was war das für ein wildes Wochenende zum Saisonfinale in Stuttgart? Bereits auf der Fahrt ins „Ländle“ offenbarten die Lachse in Teilen eklatante Bedienungsfehler am Navi und in der Spotify Warteschlange. Außerdem begrüßten die Lachse 3 unverzichtbare Schwarmmitglieder zurück im Team. Vereinschef, Vize sowie Social Media Boss schwänzten wochenlang das Training mit einem Urlaub in Mexiko und bereiteten sich stattdessen eigenen Angaben zufolge mit dem Verzehr zahlreicher kulinarischer Köstlichkeiten auf den Spieltag vor.

Nach viermonatiger Winterpause reisten die Lachse mit voller Kapelle in den wohlhabenden
Süden und wollten mit vollen Taschen zurückkehren. Soweit zumindest der Plan.
Das Einzige, was an diesem Wochenende allerdings nach Plan lief, war die Anreise mit der Bahn, die uns überraschend pünktlich in München ablieferte. Dort wartete die extra aus der Schweiz angereiste Estelle bereits, um unseren 18 Lachse umfassenden Schwarm zu komplettieren. Gleich im ersten Spiel...

Endlich war es so weit! Nach monatelanger Vorbereitung durften die Erfurter Lachse zum ersten Mal einen Heimspieltag ausrichten. Schon weit vor Sonnenaufgang trafen sich die Gastgeber, um die heimischen Gewässer schick herzurichten. Aber war das vielleicht schon der erste Fehler? Pünktlich mit 40-minütiger Verspätung startete der Turniertag direkt mit doppelter Lachsbeteiligung. Die Zweite traf zu Beginn auf die Miep-Mieps aus Süchteln und die Erstvertretung der Stuttgarter ZDF-Stars. Und die Lachse starteten furios!

Zum letzten Spieltag der Saison 2021/22 reisten die Erfurter voller Motivation und dem Ziel der Wiedergutmachung an. Schon während der Anreise im Zug zeigten…

Voller Euphorie und mit reichlich Vorfreude machten sich die Lachse auf den Weg zum 3. Spieltag im niedersächsischen Dissen.

Die Lachse im TV

Im Schnelldurchlauf in die

Kin-Ball-Bundesliga

Unser Beitrag im MDR Thüringen Journal vom 13.12.2021